EISENBAHN AUF RUSSISCH

Heute habe ich vom Carlsen Verlag die russischen Lizenzausgabe meiner Eisenbahn-Lesemaus erhalten. Lesen kann ich nichts, meinen eigenen Namen nur erahnen – freuen tue ich mich trotzdem darüber.